Projekt BURNOUT

Kunsttherapie bei Burnout bzw. Burnout-Prävention:
Unsere Dipl. Kunsttherapeutinnen sind fachlich entsprechend geschult und begleiten Sie als SPEZIALISTINNEN für BURNOUT bzw. Burnout-Prävention:

Speziell in der Begleitung von Menschen mit BURNOUT bzw. Burnout-Prävention verzeichnen wir mit Kunsttherapie sehr gute Erfolge.

Ziel ist die Arbeitsplatzerhaltung, Gesundheitsförderung und Wiedereingliederung.

2018 wurde erstmals Kunsttherapie bei Burnout bzw. Burnout-Prävention im Projekt „Zwischenzeit“ umgesetzt und vom Sozialministerium und der PVA gefördert. Die positive Evidenz der Kunsttherapie konnte in der Evaluierung der Uni Wien/ psychologische Fakultät/ erhoben und bestätigt werden. 2019 findet das Projekt seine Fortsetzung in „Klinische Psychologie und Kunsttherapie im Rahmen von fit2work“ .  Aktuell bieten wir Kunsttherapie bei Burnout in Wien, NÖ, Bgld. und Wien a an. 

Die Finanzierung erfolgte über das Sozialministeriumservice und PVA
 


Gefördertes Projekt 2018
Begleitung von Menschen, die von Burnout betroffen sind, bei der Aufrechterhaltung ihrer Arbeitsfähigkeit.
Zuweisung über fit2work-Wien 


Das Pilotprojekt Kunsttherapie ZWISCHENZEIT wurde 2018 vom IKT-Institut für Kunsttherapie in Kooperation mit dem WUK Werkstätten- und Kulturhaus umgesetzt. Die Finanzierung erfolgte über das Sozialministeriumservice und PVA
 


Perspektive Wiedereinstieg – Wo[man] & Work   
AMS-WS-Reihe Wiedereinsteigerinnen_2018
eine NÖ-weite Kooperationsveranstaltung des AMS mit der AK
Termin:
Do. 12.4.2018, von 9 – 12 Uhr
Ort: AMS Melk, 3390 Melk, Babenbergerstraße 6-8


„WAS MIT GUT TUT, MACHT MICH STARK“ durchkreuzt.....
Zielgruppe: Sozial benachteiligte Frauen in NÖ Ziele: Wege zur Eigenverantwortlichkeit und Verbesserung der Lebenssituation finden und Freude haben am kreativen Gestalten entdecken.

Termin: Seminarreihe ab 30. Oktober 2015 – 22. Jänner 2016
6 x 3 Einheiten vierzehntägig jeweils Freitagnachmittag

Ort Volkshochschule St. Pölten www.vhs-stpoelten.at Kolpingstraße 1, 3100 St. Pölten
Referentin: Ingrid Loibl

Anmeldung hier                                                                  

Dieses Projekt wird gesponsert von

Soroptimist


„contact me“ Multikulturelle Begegnung (PDF)
Ein Angebot zur Sensibilisierung und Wertschätzung von Vielfalt durch gegenseitige Hilfestellung in Form von Austausch, Kreativität und Netzwerken.


„ENTDECKE DIE GÖTTIN IN DIR“image
Malen – Gestalten – Tanzen
Ein Wochenende für die Seele
Zielgruppe: Frauen
Ziele: Persönlichkeitsentwicklung, kreatives Gestalten

Termin: Fr. 5. August 2016, 10:00 Uhr
Ende: So. 6. August um 13:00 Uhr
Kurskosten: € 260,- inkl. Material
Seminarort: Jagdschloss Wolfstein, 3642 Kochholz 18 (6 km von Aggsbach Dorf)
Johanna Zizala 0676 51 91 494

Zimmerreservierung ist selbst vorzunehmen!

Anmeldung und Auskunft
Kursleitung: Ingrid Loibl, Dipl. Mal- und Gestaltungstherapeutin, freischaffende Künstlerin.

Kontakt: 0680 30 31 553 oder ilo.art@aon.at